Suche

RUNDBRIEFE 2-wöchig


RUNDBRIEFE 4-wöchig

>>> UNSERE EVENTS

Do. 21. 11., WIEN: INFO
So. 24. 11., WIEN,
           Workshop: 
INFO

UNTERSTÜTZUNG für


unser Engagement:
PayPal bzw. Konto:
herzlichen Dank!

EMPFEHLUNGEN

UNSER WEBSHOP

AWAKE2PARADISE


Ein Reiseführer ins Leben
Film v. Catharina Roland
Online:Vimeo; DVD:Kauf

... nach seiner Rückkehr aus England: Während die erste Gruppe sieben Regentage in Folge erlebt hatte, gab es für die zweite Gruppe fast durchgehend trockenes Wetter mit viel Sonnenschein. Wir waren in einem halben Dutzend vorwiegend neu erschienener Zeichen, darunter in einer "Fälschung". Leider werden in verbreiteten britischen Kornkreis-Webseiten menschengemachte Kornkreise oft nicht extra gekennzeichnet, wogegen ich immer wieder protestierte.
 etchil-kunst
Der Höhepunkt für meine Gruppe war der Kornkreis von Etchilhampton, ein 140 m großer Doppelreigen aus 66 Kreisen und einem zentralen Kreisring. Das Design habe ich bald als Monstranz (von lat. zeigen) bezeichnet, denn ich sehe darin die symbolische Darstellung der spirituellen Umarmung von Himmel und Erde, mit dem Zentrum als Einheitsbewusstsein. Im Kornkreis gab es für die Gruppe ein ausführliches Channeling mit den Kornkreis-machern, die auf meine Nachfrage als vorherrschende Farbzuordnung dieser Kornkreis-frequenz Rot und Gold angaben. Dazu habe ich dann beiliegende Grafik aus eben diesen Farben entwickelt.

Unser erstmals auch in England gemeinsam gehaltener Vortrag auf der großen Kornkreis-Konferenz in Devizes - mitorganisiert vom langjährigen Hauptfotografen Steve Alexander - ist sehr gut angekommen.

Im ersten Teil referierte Günther über Fraktalmathematik und den entsprechenden Kornkreisen, ich präsentierte 25 Top-Designs der letzten Jahre samt dazugehörigen Dekodierungen. Nach intensivem Applaus für unseren engagierten Vortrag mit wie immer opulenter Diaschau gab ich zum Abschluss bekannt, dass ich mich nach 10 Jahren intensiver KK-Promotion gegen Jahresende zunehmend aus dem "aktiven Dienst" zurückziehen werde und den Kornkreisen vermehrt in der künstlerischen Auseinandersetzung widmen werde. Meine kleine aber feine KK-Kunstaustellung im Foyer wurde viel beachtet und von den 200 mitgebrachten Kunstdrucken kamen nur noch die Hälfte wieder mit mir nach Österreich zurück.


Mit der Kornkreis-Krone (welche die zweite Reisegruppe live erlebte, was eine lange lohnenswerte Reise in die Nachbargrafschaft Hampshire bedeutete) habe ich mich weiter befasst und im Nachbau als dreidimensionales Faltmuster festgestellt, dass die zusammenklappbaren Zacken in wundersamer Weise genau den Böschungswinkel der Großen Pyramide wiedergeben.
crown-pyramidal
Auch den nahe dem Kloster Andechs erschienenen deutschen Kornkreis habe ich als provisorisches 3D-Modell nachgebaut, was meine Vermutung bestätigte, dass dieses Muster auf der wissenschaftlich-energetischen Ebene das abstrakte Knowhow einer speziellen Variante von Freiem Energiegenerator beinhaltet. Grafik siehe eigenen Artikel darunter!