Suche

RUNDBRIEFE 2-wöchig


RUNDBRIEFE 4-wöchig

INTERVIEWS mit JAY


UNTERSTÜTZUNG für


unser Engagement:
PayPal bzw. Konto:
herzlichen Dank!

UNSER WEBSHOP

GMUNDEN TUT MUNDEN

AWAKE2PARADISE


Ein Reiseführer ins Leben
Film v. Catharina Roland
Online:Vimeo; DVD:Kauf

augen-square-web Drei "Lichtaugen" im Anflug:

Ein ebenso originelles wie ungewöhnliches Design wurde am 9. Juni am Woodborough Hill nahe Alton Barnes in noch jungem Weizen entdeckt. Das nieder gebogene Getreide ist so kräftig, dass es innerhalb kurzer Zeit wieder aufzustehen begann - deshalb sieht die Formation in den Detail-aufnahmen etwas zerrupft aus. Nichtsdestotrotz zeigt die geometrische Analyse dass hier wiederum ein genialer Geist Hand an die Halme gelegt hatte.

Was wie drei drollige Augen mit Zöpfchen aussieht, zeigt auf den ersten Blick kaum geometrische Anhaltspunkte. Doch hinter der Oberfläche wird eine Flut von Strukturen heiliger Geometrie sichtbar, die nachfolgende Konstruktionsstudie gibt einen kleinen Eindruck davon.




woodborough-analysis1
Auf der Symbolebene liegt die Bedeutung in der Richtung: "Da ist was im Kommen, etwas mit offenen Augen, mit wachem Bewusstsein und einem drittem Auge, also spiritueller Natur...etwas, das uns direkt ansieht, mit uns in Augen-Kontakt tritt. Dieses Bewusstsein hat offenbar Flügel, oder kleine Mascherl mit Girlanden, etwas Festliches, Freudvolles kommt auf uns zu. Diese Kugelpräsenz blickt uns fordernd an, die höheren Dimensionen endlich wahr zu nehmen, sie in unsere Weltsicht zu integrieren.
Alles in allem scheint dieser Augengruß ein Vorbote baldiger noch direkterer Kontaktnahme aus anderen Sphären zu sein.

Der Bauer hat die cerealen Graffitti dieser drei im ätherischen Flugwind flatternden Lichtkugeln - wie sie schon oft real über Kornkreisen schwebend gesehen und gefilmt wurden oder im Nachthimmel rund um die Welt vermehrt gesichtet werden - leider bereits abgemäht.